[Unsere Erfahrungen mit Librela.] Anzeige

Vor Kurzem bin ich durch Zufall auf Librela gestoßen — ein Tier­arzneimit­tel, welch­es bei Hun­den zur Schmer­zlin­derung im Zusam­men­hang mit Arthrose einge­set­zt wird. Wir haben es aus­pro­biert und möcht­en heute unsere Erfahrun­gen mit euch teilen. Doch bevor ich auf Librela einge­he und berichte, welche Erfahrun­gen wir sam­meln durften, erzäh­le ich euch kurz warum wir über­haupt weit­er­lesen…

[Gelenkschonende Beschäftigungsmöglichkeiten.] Anzeige

Vor allem große Hun­derassen bekom­men im Laufe ihres Lebens oft Prob­leme mit dem Bewe­gungsap­pa­rat. Aber auch kleine Hunde bleiben lei­der nicht ver­schont. Ob ED, HD oder Band­scheiben­vor­fälle — die Liste an mehr oder weniger schmerzhaften Ein­schränkun­gen ist lang. Oft entwick­elt sich zudem im Alter Arthrose. Queen hat an bei­den Seit­en ED, links etwas schlim­mer als weit­er­lesen…

[Der Streit um das richtige Futter.] Anzeige

Wir alle mussten uns schon ein­mal der Frage stellen “Was füt­terst du eigentlich?” Und wir alle wis­sen, dass ein Gespräch über “das richtige” Fut­ter auch mal schnell ausarten kann. Ver­passt man den Ein­stieg ein­er solchen Diskus­sion und kommt ver­spätet hinzu, so muss man sich fra­gen, ob hier tat­säch­lich noch das Fut­ter im Fokus ste­ht oder weit­er­lesen…

[Eine Empfehlung von Herzen: Arthro Tab DOG] Anzeige

Mit diesem Artikel möchte ich euch gerne ein Pro­duk­te ans Herz leg­en, welch­es — und das kann ich sagen, ohne zu übertreiben — Queens Leben verän­dert hat. Ich schreibe diesen Artikel nicht, weil ich darum gebeten wor­den bin, son­dern weil ich euch von unseren Erfahrun­gen bericht­en möchte und hoffe, dass es auch für deinen gelenkerkrank­ten weit­er­lesen…

[Warum eine Darmsanierung unverzichtbar ist.] Anzeige

Wie sagte Hip­pokrates so tre­f­fend? “Der Tod sitzt im Darm.” Extreme Worte, aber nicht ganz von der Hand zu weisen. Der Darm beste­ht aus ein­er unglaublich großen Fläche. Die ver­schiede­nen Keimbe­sied­lun­gen der Darm­schleimhaut wer­den unter dem Begriff Darm­flo­ra zusam­menge­fasst. Dieses Sys­tem muss eine Rei­he von Auf­gaben wahrnehmen, die für den Kör­p­er unser­er Hunde und fol­glich weit­er­lesen…

[So ernährst du deinen Hund ausgewogen und gesund.] Gastartikel

Eine aus­ge­wo­gene und gesunde Ernährung ist die wesentliche Grund­lage für ein langes Leben – das gilt nicht nur für uns Men­schen, son­dern auch für unsere Hunde. Damit wir unsere Vier­bein­er mit allen wichti­gen Nährstof­fen ver­sor­gen kön­nen, müssen wir uns ganz genau über­legen, wom­it wir unsere Fell­nasen füt­tern. In diesem Artikel ver­rate ich euch, wie ihr weit­er­lesen…

[Produkte auf Hanfbasis von SPARROW.] Anzeige

Vor eini­gen Tagen erre­ichte uns ein Paket des Schweiz­er Unternehmens Spar­row, welch­es ich euch heute gerne genauer vorstellen möchte. Spar­row ste­ht für ein vielfältiges Sor­ti­ment ver­schieden­er Pro­duk­te auf Hanf­ba­sis. Als das The­ma Hanf immer häu­figer in aller Munde war, gehörte ich noch zu den skep­tis­chen Men­schen, die das Ganze als Hype betitelt haben. Heute bin weit­er­lesen…

[Wärme- und Kältetherapie beim Hund.] Anzeige

Wir alle set­zen regelmäßg Wärme- und Käl­teträger ein. Bei kalten Füße, Nack­en­schmerzen und Verspan­nun­gen kommt eine Wärm­flasche oder ein Körn­erkissen zum Ein­satz. Bei Insek­ten­stichen und Prel­lun­gen helfen kalte Wick­el. Doch wie ist es bei unseren Hun­den? Kön­nen wir auch hier Kälte- und Wärmether­a­pi­en effek­tiv und erfol­gre­ich ein­set­zen? Je nach Erkrankungs­bild gilt auch für unsere Vier­bein­er: weit­er­lesen…

[Blogparade: tierisch gesund.] Anzeige

Wer einen Hund in sein Leben holt, trägt ab der ersten Sekunde die Ver­ant­wor­tung für ihn. Es ist daher unab­d­ing­bar ein Auge auf die Gesund­heit unser­er Hunde zu haben und einige Grund­sätze zu beacht­en, um unsere Vier­bein­er möglichst gesund zu hal­ten. In diesem Artikel ver­rate ich euch, welche Vor­sorge­maß­nah­men wir tre­f­fen und welche Grund­la­gen wir weit­er­lesen…

[So erkennst du, ob dein Hund Schmerzen hat.] Anzeige

Wenn es darum geht, Schmerzen zu ver­steck­en, sind unsere Hunde wahre Experten. Sie zeigen oft erst sehr spät, wenn ihnen etwas weh tut und in manchen Fällen hätte man Schlim­meres ver­hin­dern kön­nen, wenn man die Prob­lematik früher erkan­nt hätte. Manche Rassen zeigen Schmerzen früher, andere später. Auch gibt es unter den ver­schiede­nen Rassen ein unter­schiedlich­es weit­er­lesen…

[Was die Schlafposition deines Hundes verrät.]

Wir alle haben schon ein­mal hek­tisch das Smart­phone gesucht, um schnell von der Schlaf­po­si­tion unser­er Hunde ein Foto machen zu kön­nen. Manch­mal sehen schlafende Hunde ein­fach nur niedlich aus und manch­mal fragt man sich, wie man in ein­er solchen Posi­tion über­haupt schlafen kann. Doch was ver­rät uns eigentlich die Schlaf­po­si­tion über den Charak­ter und den weit­er­lesen…

[Blutegeltherapie beim Hund.] Anzeige

Dieser Artikel enthält Bilder ein­er Blutegelther­a­pie. Soll­test du diese nicht sehen wollen, weil du zum Beispiel kein Blut sehen kannst, kannst du den­noch gerne diesen Artikel lesen. Alle Bilder befind­en sich aus Rück­sicht auf euch erst am Ende des Artikels. Ich sage euch Bescheid, bevor ich euch die Bilder zeige. Vor ca. zwei Jahren hat­ten weit­er­lesen…

[Symptome und Verlauf der Schäferhundkeratitis.]

Die genaue Beze­ich­nung dieser Erkrankung lautet Ker­ati­tis super­fi­cialis chron­i­ca und kommt auch bei anderen Rassen als dem Schäfer­hund vor. Sie ist eine chro­nis­che, nicht heil­bare, aber kon­trol­lier­bare Erkrankung. Der Ver­lauf Oft entste­ht die Schäfer­hund­ker­atiris bere­its im frühen Alter des Hun­des. Diag­nos­tiziert wird diese Erkankung meist zwis­chen dem vierten und sech­sten Leben­s­jahr. In der Regel ist weit­er­lesen…

[Unsere Erfahrungen mit CBD Öl.] Anzeige

Über­all stößt man zur Zeit auf CBD Öl und dem bre­it gefächerten Anwen­dungs­berich. Es ist kein Geheim­nis, dass ich — falls möglich — natür­liche Heilkunde der Schul­medi­zin vorziehen würde. Ich bin großer Fan von Col­lag­ile Dog, neuseeländis­ch­er Grün­lippmuschel* und ich bin begeis­tert von Blutegelther­a­pi­en. Schnell war klar, dass wir das CBD Öl unbe­d­ingt testen woll­ten weit­er­lesen…

[So kommt dein Hund gesund durch den Winter.] Anzeige

Ich ver­rate es mal direkt vor­ab: Ich bin kein Win­ter­men­sch. Dabei ist weniger die Dunkel­heit, son­dern vielmehr die Kälte und Ungemütlichkeit mein Prob­lem. Natür­lich kön­nen wir Men­schen uns gegen die Kälte anziehen, doch egal wie viele Schicht­en man auch trägt, die Nase bleibt kalt. So denkt übri­gens auch Püp­pi, die sich im Win­ter am lieb­sten weit­er­lesen…