[Easy Protect von Mammaly.] Anzeige

Gegen Par­a­siten kann man nie genug tun. Und da Chemie bei uns ohne­hin nicht ins Haus kommt, set­ze ich auch im Schutz gegen die lästi­gen Biester auf natür­liche Pro­duk­te. Vor Kurzem haben wir ein Spray ent­deckt, welch­es wir euch nicht voren­thal­ten möcht­en.

Sicher­lich geht es euch da ähn­lich wie mir: Es gibt Gebi­ete, in denen geht man unglaublich gerne spazieren, doch zu gewis­sen Jahreszeit­en und Monat­en mit keinem guten Gefühl, da man genau weiß, dass sich dort super viele Zeck­en aufhal­ten. Mir geht es so mit ein­er unser­er Lieblingsstreck­en. Daher war ich auf der Suche nach einem Spray, welch­es man vor eben solchen Spaziergän­gen nutzen kann, sodass man einen effek­tiv­eren Schutz hat. Dabei bin ich auf EASY PROTECT von mam­maly gestoßen.

Hier­bei han­delt es sich um ein Insek­ten­spray für Hunde, welch­es nicht nur das Fell reinigt und pflegt, son­dern zudem auch gegen Zeck­en, Flöhe, Mück­en, Milbe, Lar­ven, Läuse und Sand­fliegen wirkt. Das Spray ist rein natür­lich und super ein­fach in der Anwen­dung: Das Fell des Hun­des wird großflächig einge­sprüht, anschließend leicht ein­massiert und schon kann es los­ge­hen.

Für einen dauer­haften Schutz sollte das Spray alle drei bis sieben Tage angewen­det wer­den. In der regelmäßi­gen Anwen­dung bietet es aus­re­ichend Schutz. Man kann es auch vor jedem Spazier­gang nutzen, weil das Spray nicht nur schützt, son­dern gle­ichzeit­ig pflegt.

Damit ihr wisst, was drin steckt, sind hier ein­mal die Inhaltsstoffe für euch:

Wass­er, Glyc­erin, Cit­rus-Fruch­tex­trakt, Echte Wal­nuss-Blat­tex­trakt, Manu­ka Öl, Gewürznelken Öl, Mar­gosa-Extrakt, Basi­likum Öl, Rosen-Blu­menöl, Riz­i­nus Öl, Oregano Öl, Natri­um PCA, Thi­amin-Vit­a­min B1, Faex Extract, Milch­säure, Eugenol, Geran­iol, Limonene, Linalool

Da man vielle­icht mit dem ein oder anderen Wirk­stoff nichts anfan­gen kann, möchte ich ein­mal die Her­stellerangaben zitieren, damit man weiß, was genau wozu dient:

Glyc­erin spendet Feuchtigkeit, Cit­rus-Fruch­tex­trakt hat eine grund­sät­zlich repel­lierende Wirkung, Echter Wal­nuss-Blat­tex­trakt wirkt antibak­teriell, Manu­ka Öl ver­ringert Hautschä­den und wirkt antibak­teriell und entzün­dung­shem­mend, Gewürznelken Öl wirkt antibak­teriell, Mar­gosa-Extrakt wirkt antipar­a­sitär, Basi­likum Öl hat eine entzün­dung­shem­mende Wirkung, Rosenöl wirkt fet­tend und hat einen hohen Gehalt an ungesät­tigten Fettsäuren, Riz­i­nus Öl pflegt spröde Haare, Oregano Öl wirkt antibak­teriell und desin­fizierend, Natri­um PCA dient als Waschsub­stanz, Thi­amin-Vit­a­min B1 unter­stützt Ner­ven, Leber und Herz, Faex Extract ist Reich an Vit­a­min B und regener­iert die Haut, Milch­säure bindet Wass­er und dienet als Pro­tein­quelle, Eugenol wirkt entzün­dung­shem­mend und schmerzstil­lend, Geran­iol, Limonene und Linalool tra­gen zur Entspan­nung und Wohlbefind­en bei.

Diese Zusam­menset­zung sorgt für eine gesunde Fell- und Haut­flo­ra, indem die Hautab­wehrmech­a­nis­men gestärkt wer­den und ein pos­i­tiv­er Ein­fluss auf beste­hende Symp­tome an Haut und Fell genom­men wird. Die kom­plexe Mis­chung aus ätherischen Ölen schafft eine opti­male Bar­riere gegen Par­a­siten. Vit­a­min B1 aktiviert zudem den Haut­stof­fwech­sel.

Und was sagen wir zu dem Spray?

Zunächst ein­mal gefällt mir der leichte Geruch, der etwas in den Zitrus­bere­ich geht. Das Spray riecht angenehm und nicht auf­dringlich. Die Anwen­dung ist kinder­le­icht und prak­tisch. Wir drehen ein­mal täglich eine etwas größere Runde. Direkt davor habe ich die zwei im Hof mit dem EASY PROTECT einge­sprüht. Ich finde es super, dass das Spray nicht nur gegen Zeck­en wirkt, son­dern auch lästige Mück­en und Fliegen fern hält. Ger­ade Mück­en über­tra­gen doch auch echt viel Mist und wer­den oft zu unrecht ver­nach­läs­sigt.

Das Spray fet­tet nicht und hin­ter­lässt ein schön glänzen­des und weich­es Fell. Als klein­er Tipp am Rande: Es eignet sich auch super, bevor man seinen Hund bürsten möchte, weil die Bürste nach der Anwen­dung viel ein­fach­er durch das Fell kommt.

Was mir auch richtig gut gefällt ist, dass das Spray bei allen Tiere angewen­det wer­den kann, also auch bei unseren Kan­inchen. Kan­inchen­hal­ter haben näm­lich eins gemein­sam: Angst vor Fliegen­maden. Und wir alle wis­sen, dass Mück­en auch RHD über­tra­gen kön­nen, daher ist es ger­ade bei uns in der Außen­hal­tung ein­fach super prak­tisch auch für unsere Kan­inchen.

Und was bei mam­maly beson­ders ist: Soll­test du mit dem Pro­dukt nicht zufrieden sein, kannst du von der 90 Tage Geld — zurück — Garantie Gebrauch machen. Das ist doch mal ein Wort 🙂

Vor Kurzem durften wir uns durch die Funk­tion­sleck­erlis von mam­maly testen. Unseren Artikel hierzu find­et ihr HIER.

Das Pro­dukt wurde mir kosten- und bedin­gungs­los zur Ver­fü­gung gestellt.

(Vis­it­ed 26 times, 1 vis­its today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.