[Mr. Fred – wie selbst gekocht, nur besser.] Anzeige. Gewinnspiel

Püppi und Queen haben ein neues Lieblingsfutter und das möchte ich euch heute gerne vorstellen: Mr. Fred

Mr. Fred steht für hochwertiges Hundefutter in einer umweltfreundlichen Verpackung. Bei der Herstellung werden ausschließlich Rohstoffe in Lebensmittelqualität verarbeitet, die auch für den menschlichen Verzehr zugelassen sind. Enthalten ist frisches, hochwertiges Muskelfleisch in Kombination mit frischem Obst und Gemüse, energieliefernde Kohlenhydrate sowie Öle mit Omega 3 & 6, Vitamine und Mineralstoffe. Auf tierische Nebenerzeugnisse, Schlachtabfälle sowie billige Streck- und Füllstoffe, Farb- und Konservierungsstoffe sowie Geschmacksverstärker wird komplett verzichtet.

Die Rezepte und Portionsgrößen entwickelte das Team von Mr. Fred in Zusammenarbeit mit einer auf Hundeernährung spezialisierten Fachärztin unter Berücksichtigung neuster wissenschaftlicher Erkenntnisse. Bei der Herstellung werden die strengen Richtlinien der europäischen Tierfutterbehörde FEDIAF berücksichtigt. Die Richtlinien zielen darauf ab, eine Mangelernährung und Krankheiten durch eine gesunde und sichere Tiernahrung zu verhindern. Die frischen Zutaten werden hierzu mit einem selbst entwickelten Vitamin- und Mineralstoffmix vitaMin+ ergänzt.

Um sicher stellen zu können, dass man die richtige Futtermenge gibt, stellt Mr. Fred in seinem Shop einen Futterrechner zur Verfügung. Hierbei werden Faktoren wie Alter, Aktivitätsgrad, Gewicht sowie die Zufütterung von Leckerlis berücksichtigt. Püppi käme hier zum Beispiel auf eine Menge von ca. 240 g pro Tag. Queen würde bei 740 g landen.

Das Futter wird kalt abgefüllt und in der Verpackung schonend dampfgegart. Es ist in drei Sorten erhältlich, wobei zwischen CLASSIC (390 g) und MINI (200 g) unterschieden wird.

CLASSIC Huhn mit Reis

Das ist drin:

50% Huhn (40% frisches Muskelfleisch von der Keule, 10% Herzen)
Reis (26%), Süßkartoffeln (8%), Erbsen (4%), Pastinake (4%), Apfel (3%),
Distelöl (1,3%), Leinöl (0,5%)

Und so sieht das Futter aus:

CLASSIC Rind mit Nudeln

Das ist drin:

50% Rind (35% frisches Muskelfleisch, 15% Herzen)
Nudeln (24%), Zucchini (10%), Karotten (9%), Apfel (3%),
Distelöl (0,9%), Leinöl (0,4%)

Und so sieht das Futter aus:

CLASSIC Pute mit Kartoffel

Das ist drin:

50% Pute (30% frisches Muskelfleisch von der Keule, 20% Herzen)
Kartoffeln (22%), Quinoa (10%), Karotten (8%), Apfel (3%),
Distelöl (1,3%), Leinöl (0,5%)

Und so sieht das Futter aus:

Was uns richtig gut gefällt:

Ich mag die Verpackung. Sie ist umweltschonend, super leicht zu öffnen und das Futter lässt sich bequem mit einem Löffel entnehmen. Wesentlich einfacher als aus einer Dose. Das Futter ist nicht – wie bei andere Firmen leider oft der Fall – „tot gegart“, sodass es weich genug ist, um es problemlos mit einem Löffel aus der Packung zu holen. Hierzu ist kein Drücken oder Quetschen notwendig. Die Packung lässt sich anschließend wieder verschließen oder mit Leitungswasser ausspülen und kann dann zusammengedrückt in den Gelben Sack. Die Packung besteht zu fast 70 % aus Karton und damit aus einem nachwachsenden Rohstoff. Der Karton ist zu 100% recycelfähig.

Was mir direkt aufgefallen ist, ist der angenehm frische Geruch. Das Futter riecht wirklich wie frisch gekocht und in keiner Weise künstlich. Mir gefällt auch die Stückigkeit des Futters. Alle Zutaten sind deutlich zu erkennen und in Stücken vorhanden. Gerade Püppi verschmäht oft breiiges oder musartiges Futter, daher finde ich es super, dass Stücke vorhanden sind und man auch direkt sieht, was enthalten ist. Wie ihr anhand der Fotos oben erkennen konntet, hätte man direkt das Futter zuordnen können.

Super ist auch, dass Mr. Fred eine der wenigen Unternehmen ist, die ihr Futter in eigener Produktion herstellen. Im Social Media Bereich findet man zahlreiche Videos, welche die Herstellung des Futters zeigen und einen Einblick in die Produktion gewähren. Diese Transparenz finde ich super und habe ich in der Form vorher nicht gesehen.

Das Futter ist saftig und enthält sogar noch ein wenig Flüssigkeit. Das ist für uns toll, denn Queen bekommt Nahrungsergänzungen in Pulverform und so kann ich es einfach auf das Futter streuen, ohne zusätzlich Wasser hinzugeben zu müssen. Einfach das Pulver drüber, einmal umrühren und fertig.

Aber das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss: Püppi und Queen lieben es. Sie fressen das Futter super gern und stehen schon erwartungsvoll neben mir, wenn ich das Futter in den Napf gebe. Sie vertragen es beide super, was nicht selbstverständlich ist. Queen bekommt von bestimmten Futtermarken Durchfall und Püppi hat Probleme mit dem Magen und muss sich übergeben, wenn sie ein Futter nicht gut verträgt. Daher bin ich froh, dass beide es gut vertragen – wie gesagt, bei uns leider nicht selbstverständlich.

Gestartet haben wir mit einer Probierbox. Das ist eine richtig tolle Möglichkeit, das Futter kennen lernen zu können. Eine Probierbox enthält jede Sorte zwei Mal – eine ausreichende Menge, um sich ein Bild von dem Futter und der Verträglichkeit machen zu können. Auch wir haben das Futter über eine solche Probierbox kennen gelernt. Hierbei könnt ihr wie beim Futter auch zwischen MINI und CLASSIC wählen.

Rabattcode:

Wer neugierig auf das Futter geworden ist, der kann mit dem Code DIETUTNICHTS bei der Bestellung einer Probierbox 33% sparen.

Dieser Code ist gültig bis zum 31.06.2021. Die 33% werden automatisch an der Kasse abgezogen. Die Probierbox ist ohnehin schon im Preis vergünstigt, aber mit dem Code werden noch einmal 33% abgezogen.

Gewinnspiel:

Aber das ist noch nicht alles, denn ich habe noch ein richtig cooles Gewinnspiel für euch. Schreibt unter diesen Blogartikel einen Kommentar, warum ihr das Futter von Mr. Fred kennen lernen möchtet und unter allen Teilnehmern darf ich fünf (!) Probierboxen verlosen 🙂

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben. Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 21.02.2021 um 23.59 Uhr. Die Gewinner werden ausgelost und anschließend hier bekannt gegeben.

Hier findet ihr unsere Teilnahmebedingungen.

DAS GEWINNSPIEL IST BEENDET

Gewonnen haben:

  • Simone Ueding
  • Christiane Baeck
  • Christa Zeuner
  • Ute Sch.
  • Beate

Herzlichen Glückwunsch! Bitte meldet euch binnen fünf Tagen bis zum 28.02.2021 bei mir. Schickt mir gerne eure Adresse per Mail an queen@dietutnichts.de

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt.

54 Replies to “[Mr. Fred – wie selbst gekocht, nur besser.] Anzeige. Gewinnspiel”

  1. Also ich würde Mr. Fred kennenlernen wollen , da mein Barney ein absoluter Gourmet ist und was sein Essen angeht sehr wählerisch ist . Das Produkt klingt sehr vielversprechend und es könnte dem Barney gefallen ?

    1. Ich würde Mr.Fred gerne kennenlernen, da unser Schäferhund Bud gerne neue Sache ausprobiert und ich es toll finde, wenn auf die Herstellung und Produktion geachtet wird und nicht nur immer alles billig. Wir möchten hochwertig essen, warum also nicht auch unsere Vierbeiner. Sie gehören ja schließlich genauso zur Familie!

    2. Ich würde Mr.Fred gerne kennenlernen, da mein bernersennermix und mein kleiner rumäne sich darüber sicher freun würden

  2. Wir testen gerade verschiedene Nassfutter und da käme uns das gerade sehr gelegen. 🙂 hab schon viel von Mr. Fred gehört, wir würden uns sehr über den Gewinn freuen.

  3. Ich würde auch gerne eine Probierbox für meinen Erwin gewinnen. Erwin ist von seinem momentanen Futter nicht voll und ganz überzeugt und mäkelt oft. Wäre ja evtl. eine tolle neue Alternative für ihn.
    LG
    Simone mit Erwin

  4. Ein toller Beitrag… Ich finde es gut, das auch auf entsprechende Verpackung geachtet wird. Grundsätzlich bin ich mit meinem Futter wirklich glücklich, aber immer diese Dosen… Puh.. unpraktisch… im Urlaub eine Katastrophe… aber was tut man nicht alles… Ich würde mich freuen eine Alternative testen zu dürfen 😉
    Grüße
    Rebecca mit Kalli und Mano

  5. Mein Micky ist besonders schnäckelig und ich freue mich Mr. Fred mal kennenzulernen — auch so so praktisch — MERCI !!

  6. Wir möchten das Futter von Mr. Fred kennen lernen weil auch ein Hund (Barry) mal Abwechslung haben und sich dann überlegen kann ob er bei Mr. Fred bleiben will. Ist wie bei einem guten Restaurant.

  7. Moin, unsere Emma hat freudig mit dem Schwanz gewedelt, als wir ihr diesen Bericht vorgelesen haben 😉
    Wir würden daher gerne Mr. Fred zum probieren geben.

    LG

  8. Mr. Fred möchte ich gene für unsere Lotta austesten..sie ist sehr wählerisch und lässt vieles stehen…naja und wie selbst gekocht…muss unsere Lotta überzeugen.

  9. wir haben zwei wunderschöne mädels zuhause, ein border collie und eine labrador frau. die kleine labi frau josie würde euch jetzt bestimmt vor lauter vorfreude ein schönes lied vorsingen, das macht sie nämlich aus vollster leidenschafft und meine border frau? ja sie ist eigentlich talentlos, aber streichelt man sie einmal, wird man sie immer streicheln 😀 und weil sie einfach alles sind für mich, will ich nur das allerbeste für sie und deswegen versuche ich hier mal mein glück <3 drücke uns feste die daumen und pfoten.

  10. Ich schreibe jetzt mal für Cleo und Buddy, meine zwei vierbeinige Freunde. Sie sind beide Gourmets schlechthin und würden gerne
    Mr. Fred kennenlernen. Sie machen gerne bei Euch mit und versuchen jetzt ihr Glück

  11. Gina und ich moechten Mr. Fred gerne kennenlernen, weil wir grosses Interesse an Futter aus hochwertigen, möglichst natuerlichen Zutaten haben, ist einfach besser für die Gesundheit des Hundes.
    Eine umweltfreundliche Verpackung finde ich auch wichtig.

  12. Ich würde das Futter gern probieren, weil ich meiner Milli etwas Gutes tun will.
    Seit dem Tod unseres Rüden frisst sie nur sehr schlecht, frisst Futter entweder gar nicht oder wenn doch lehnt sie es nach wenigen Wochen wieder ab. Und ich bin mir nicht sicher ob es am Futter liegt, an der Trauer… naja, nach bald 2,5 Jahren wird es langsam weniger oder ob sie denkt, dass ich sie vergiften will…

  13. Ich würde meinem Junior auch gerne einmal so hochwertiges Futter zugute kommen lassen und wäre deshalb begeistert, wenn wir gewinnen würden

  14. Ich habe noch nie von Mr.Fred – Hundefutter gehört, deswegen würde ich mich sehr darüber freuen, es ausprobieren zu dürfen…also unsere Hündin Paula um genau zu sein 😀

  15. Ich würde das Futter von Mr. Fred sehr gerne kennen lernen, da ich noch nicht das passende Futter für meinen neuen Vierbeiner aus dem Tierschutz gefunden habe. Nach seiner schlechten Vergangenheit möchte ich ihm natürlich ein hochwertiges Futter anbieten, das ihm gut schmeckt und das er gut verträgt. Daher würde ich mich über eines der Probierpakete tierisch freuen.

  16. Ich würde die Probierbox von Mr. Fred sehr gerne ausprobieren, da ich großen Wert auf ein hochwertiges Futter ohne Schnickschnack lege und wir die Marke (noch) gar nicht kennen.

  17. Wir würden das Futter von Mr. Fred sehr gerne kennen lernen, da wir es noch nicht kennen und unser Hund gerne mal etwas Neues ausprobiert. Außerdem finden wir die Verpackung klasse – im Gegensatz zu scharfkantigen Dosen darf unser Wuffel die dann auslecken 🙂

  18. Unsere Kimba ist sehr wählerisch und verschmäht so manches Futter.
    Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr das Futter von Mr. Fred schmecken würde.
    Würde es gerne ausprobieren

  19. Unser Willi würde sich sicher gern mit Mr. Fred anfreunden – tolles Gewinnspiel. Willi steht total auf Nassfutter und würde sich über die Bereicherung auf seinen Speiseplan sicher freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.